Chronologie der Krise

Wie aus einer Immobilienblase eine Weltwirtschaftskrise wurde…

Posts Tagged ‘Subprime’

USA: Auch Fannie Mae braucht weitere Milliarden…

Posted by hw71 - 11. Mai 2010

Ist ja nicht so, dass nur Europa seine „Fässer ohne Boden hat“… Siehe auch „USA: Freddie Mac ist ein Fass ohne Boden…„. Gefunden bei wsj.com:

MAY 11, 2010

Fannie Mae Needs $8.4 Billion More

Mortgage Investor Posts Another Loss, Seeks Cash Infusion

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Finanzkrise | Verschlagwortet mit: , , , , , , | Leave a Comment »

Deutschland: Wie US-Gewerbeimmobilien deutsche Banken gefährden

Posted by hw71 - 31. März 2010

Ein interessanter Artikel aus der Wirtschaftswoche, der speziell die Gefahren für die deutsche Banken aus den amerikanischen Gewerbeimmobilien beleuchtet – incl. interessanter Grafiken und einem interessanten Detail: die Möglichkeit für Banken, drohende Verluste zu verstecken und zu verschieben wird sogar amtlich gefördert!

Gewerbeimmobilien Wie US-Immobilien deutsche Banken gefährden

Mark Böschen (Frankfurt), Heike Schwerdtfeger (Frankfurt), Andreas Henry (New York) 27.01.2010

In den USA drohen Milliardenverluste bei Gewerbeimmobilien – und deutsche Banken drehen heftig mit an dem gefährlich schlingernden Rad. Wie die Branche das Problem verschleiert, welche Lasten auf Wirtschaft und Börse zukommen.

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Finanzkrise | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Leave a Comment »

England: Bericht von der Immobilienfront…

Posted by hw71 - 13. März 2010

Laut nachfolgendem Bericht aus dem Telegraph haben über 25% der Immobilien-Kreditnehmer im Alter zwischen 35 und 44 Probleme ihre Kredit zurückzuzahlen, wenn ihnen bereits 300 Pfund im Monat fehlen. Und jeder achte hat seine persönliche Finanzsituation beschönigt, um z.B. einen größeren Kredit zu bekommen! Woher kenne ich das nur?!

Gefunden bei telegraph.co.uk:

A quarter of home owners live on ‚financial precipice‘

The recession may be officially over, but more than a quarter of home owners risk losing their homes after admitting they are still living on a “financial precipice”.

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Finanzkrise | Verschlagwortet mit: , , , | Leave a Comment »

USA: Banken müssen die US-Einlagensicherung retten

Posted by hw71 - 18. November 2009

Außerdem wird in nachfolgendem Artikel das nächste größere Problem in den Staaten angesprochen: dem staatlichen Hypothekengarant „Federal Housing Administration“ droht ebenfalls der Kollaps… Siehe auch „USA: Einlagensicherungsfond FDIC kommt in finanzielle Nöte!„.

Gefunden bei telepolis.de:

Banken müssen die US-Einlagensicherung retten

Ralf Streck 17.11.2009

Die große Zahl der Bankenpleiten in den USA hat Einlagensicherungsbehörde an den Rand einer Pleite gebracht

Es war zu erwarten, dass die vielen Bankenpleiten auch die US-Einlagensicherungsbehörde (FDIC) in Bedrängnis bringen würden (Finanzkrise: „Das Schlimmste kommt noch“). Schon vor einem Jahr war die Einlagensumme auf einen historischen Tiefstand von 45 Milliarden Dollar geschrumpft. Die sind nun auf ein Minimum eingedampft, denn in diesem Jahr sind in den USA schon mehr als 120 Banken abgestürzt und darunter sind auch einige große Institute (Arbeitslosigkeit in den USA steigt stärker als erwartet).

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Finanzkrise | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , | Leave a Comment »

USA: Kredite an Schuldner mit geringer Kreditwürdigkeit wieder auf altem Level…

Posted by hw71 - 27. Oktober 2009

Unglaublich: „100% Finanzierung bei 0 Dollar Anzahlung“ (siehe Bild in nachfolgendem Artikel) – und der „Staat“ garantiert jetzt für diese Kredite => mit jedem Monat, an dem dieses Spiel weitergespielt wird, wird die Fallhöhe des Absturzes größer… 😦

Gefunden bei sueddeutsche.de:

US-Immobilien

Und wieder Boom bei Subprime-Darlehen

27.10.2009, 08:08

Geld? Aber bitte! Die Kreditvergabe an schwache Schuldner läuft schon wieder auf Hochtouren. Längst ist das Niveau von vor der Krise erreicht.

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Finanzkrise | Verschlagwortet mit: , , , , | Leave a Comment »

USA: Kreditvergabe an Firmen fällt im Rekordtempo!

Posted by hw71 - 10. Oktober 2009

Davon betroffen sind hauptsächlich kleine und mittlere Betriebe. Ursache: immer mehr Abschreibungen bei den Banken aufgrund „fauler“ Kredite und strengere Kreditvergaberichtlinien => Kreditklemme voraus? Kommt mir irgendwie bekannt vor…

Gefunden bei marketwatch.com:

Capitol Report

Oct. 9, 2009, 6:00 a.m. EDT

Banks cutting back on loans to businesses

Credit squeeze on entrepreneurs threatens to derail recovery

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Finanzkrise | Verschlagwortet mit: , , , , , | Leave a Comment »

USA: Ausfallraten bei privaten Immobilienkrediten steigen im Juli…

Posted by hw71 - 27. August 2009

Im Subprime-Segment waren im Juli 39,48% der Kredite im Rückstand!

Gefunden bei reuters.com:

EXCLUSIVE: U.S. mortgage delinquencies up in July: Equifax

Wed Aug 26, 2009 3:33pm EDT

By Nick Zieminski

NEW YORK (Reuters) – Rising unemployment continues to make more Americans miss their mortgage payments, a negative sign for the U.S. housing market that has lately enjoyed strong data on sales, prices and mortgage applications.

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Finanzkrise | Verschlagwortet mit: , , , , , , | 1 Comment »

Deutschland: WestLB und IKB brauchen weitere 11 Mrd. EUR!

Posted by hw71 - 20. Juni 2009

Wie gesagt: Fass ohne Boden… 😦

Gefunden bei sueddeutsche.de:

Elf Milliarden Euro nötig

IKB und WestLB rufen erneut nach Hilfe

18.06.2009, 14:10

Und wieder muss der Staat ran: Die IKB braucht offenbar weitere sieben Milliarden Euro, die WestLB nochmals vier Milliarden Euro.

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Finanzkrise | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , | 1 Comment »

USA-Immobilienkrise: Mit der dritten Welle wird’s noch schlimmer…

Posted by hw71 - 28. Mai 2009

Waren es früher „nur“ Haushalte mit geringer Kreditwürdigkeit, deren Immobilienkredite zuerst anfingen, zu wackeln trifft es nun aufgrund steigender Arbeitslosigkeit vermehrt auch „Mittelschicht“ und „Besserverdiener“ – und damit Banken und Institute, die eigentlich „gute“ Kredite im Portfolio hatten… => weitere Abschreibungen voraus (natürlich auch bei deutschen Banken). Und die steigenden Abschreibungen aus Kreditkartenschulden kommen ja auch noch mit dazu (siehe „Die Sache mit den Kreditkarten…„).

Gab es in letzter Zeit nicht vermehrt Rufe, dass es ab Herbst – oder aber spätestens Anfang nächsten Jahres wieder langsam aufwärts geht? Diejenigen sollten sich mal den nachfolgenden Artikel aufmerksam durchlesen…

Gefunden bei spiegel.de:

26.05.2009

US-HYPOTHEKENKRISE

„Es wird noch schlimmer werden“

Von Marc Pitzke, New York

Die steigende Arbeitslosigkeit verschärft die US-Immobilienkrise, sogar bisher kreditwürdige Hausbesitzer werden jetzt zahlungsunfähig. Jetzt folgt eine neue Welle von Zwangsversteigerungen – die auch den Banken weitere Milliardenverluste bescheren dürften.

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Finanzkrise | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , | 2 Comments »

USA: Banken führen wieder verstärkt Zwangsversteigerungen durch

Posted by hw71 - 19. April 2009

Nachdem viele Banken für einige Zeit die Anzahl der Zwangsversteigerungen reduziert hatten, um z.B. erstmal Obamas Pläne zur Rettung der Häuslebauer abzuwarten oder um intern zu sondieren, welche Kreditnehmer durch Hilfen „gerettet“ werden können und welche nicht, wurde in den letzten Wochen die Anzahl der Zwangsversteigerungen in den USA wieder erhöht.

Gefunden bei wsj.com:

* REAL ESTATE
* APRIL 15, 2009

Banks Ramp Up Foreclosures

Increase Poses Threat to Home Prices; Delinquent Borrowers Face New Scrutiny

By RUTH SIMON

Some of the nation’s largest mortgage companies are stepping up foreclosures on delinquent homeowners. That will likely lead to more Americans losing their homes just as the Obama administration’s housing-rescue plan gets into gear.

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Finanzkrise | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , | Leave a Comment »