Chronologie der Krise

Wie aus einer Immobilienblase eine Weltwirtschaftskrise wurde…

Posts Tagged ‘Leistungskürzungen’

Griechen und Spanier vertrauen Regierungen immer weniger

Posted by hw71 - 17. Mai 2010

Gefunden bei de.reuters.com:

Griechen und Spanier vertrauen Regierungen immer weniger

Sonntag, 16. Mai 2010, 14:07 Uhr

Athen/Madrid (Reuters) – Immer mehr Griechen und Spanier entziehen ihren Regierungen wegen der rigiden Sparmaßnahmen das Vertrauen.

Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

Posted in Finanzkrise | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , | Leave a Comment »

USA: Schwarzenegger sieht keine Alternativen zu Kürzungsplänen

Posted by hw71 - 16. Mai 2010

Bereits gestern hatte ich einen englischen Artikel zu den jüngsten Entwicklungen in Kalifornien gepostet (siehe „„Griechenland“ ist überall…„) – hier nun noch etwas auf deutsch, gefunden bei n-tv.de:

Samstag, 15. Mai 2010

Schwarzenegger hat „keine Wahl“Kalifornien streicht Sozialhilfen

Im finanziell schwer angeschlagenen US-Bundesstaat Kalifornien wird künftig kräftig gespart. Gouverneuer Schwarzenegger kündigte einen Sparplan an, von dem vor allem Sozialhilfeprogramme und das Gesundheitswesen betroffen wären.

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Finanzkrise | Verschlagwortet mit: , , , , , , , | Leave a Comment »

Spanien: Kürzungspläne begünstigen Besserverdienener

Posted by hw71 - 16. Mai 2010

Siehe auch „Spanien: Legt 15 Mrd. EUR Sparprogramm auf!„. Gefunden bei jungewelt.de:

15.05.2010 / Ausland / Seite 7

Den Gürtel enger

Der spanische Ministerpräsident bricht sein Versprechen. Kürzungspaket belastet die Bevölkerung und begünstigt die Besserverdienenden

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Finanzkrise | Verschlagwortet mit: , , , , , , | Leave a Comment »

„Griechenland“ ist überall…

Posted by hw71 - 15. Mai 2010

…selbst in den USA: Arnold Schwarzenegger hat gestern auf einer Pressekonferenz Vorschläge verkündet, wie er das 19,1 Mrd. Dollar große Loch im Haushaltsplan stopfen will und dabei die Situation Kaliforniens mit der von Griechenland verglichen. Nach seinen Plänen sollen allein in diesem und im nächsten Fiskaljahr insgesamt 12,4 Mrd. Dollar eingespart werden – z.B. durch komplette Streichung des CalWORKS Programms. Interessant finde ich allerdings immer wieder, dass Politiker in solchen Situationen dazu neigen, was von „In den vergangenen Jahren haben wir über unsere Verhältnisse gelebt“ zu faseln. Sowas in der Art hatte ich gestern auch schon von Merkel gehört. Soso – haben wir das wirklich?!

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Finanzkrise | Verschlagwortet mit: , , , , , , | 1 Comment »

Spanien: Legt 15 Mrd. EUR Sparprogramm auf!

Posted by hw71 - 13. Mai 2010

Die (offizielle) Arbeitslosenquote liegt bei 20% – aber das Land befindet sich aufgrund von 0,1%(!) Wirtschftswachstum nicht mehr in der Rezession. Na dann… Gefunden bei nzz.ch:

12. Mai 2010, 12:49, NZZ Online

Spanien gleist scharfes Sparprogramm auf

Erstmals seit zwei Jahren wieder ein kleines Wirtschaftswachstum

Spanien hat sich nach fast zwei Jahren aus der Rezession befreit. Die Regierung reagiert jetzt auch mit einem scharfen Sparprogramm auf die Schuldenkrise. 15 Milliarden Euro sollen 2011 eingespart werden. Die Börsen und der Euro reagierten sofort.

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Finanzkrise | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , | 1 Comment »

Deutschland: Jugendtreffs müssen Angebote reduzieren

Posted by hw71 - 7. Mai 2010

Gefunden bei derwesten.de:

Pleitegeier

Jugendtreffs müssen Angebote reduzieren

Menden, 06.05.2010, Heinz-Jürgen Czerwinski

Menden. Jetzt könnten sogar städtische Einrichtungen in die Knie gehen. Die Wiederbesetzungssperre von Stellen schlägt durch.

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Finanzkrise | Verschlagwortet mit: , , , | Leave a Comment »

Deutschland: Hewlett Packard streicht Zuschüsse…

Posted by hw71 - 7. Mai 2010

Gefunden bei main-spitze.de:

RÜSSELSHEIM

„HP streicht und streicht“

06.05.2010 – RÜSSELSHEIM

Von Heinz Gaspar

EDS Kantinenzuschuss fällt weg / Mitarbeiter spenden beim Bratwurstessen für Rüsselsheimer Tafel

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Finanzkrise | Verschlagwortet mit: , , , | Leave a Comment »

Griechenland: Boni für pünktliches Erscheinen am Arbeitsplatz?!

Posted by hw71 - 3. Mai 2010

Der nachfolgende Artikel fasst nochmal die geplanten Änderungen zusammen – beim „Boni für pünktliches erscheinen am Arbeitsplatz“ musste ich aber dann doch 2x hinschauen… 😉

Gefunden bei spiegel.de:

02.05.2010

Sparpläne

Griechen beschließen höhere Steuern und niedrigere Gehälter

Die netten Jahre sind vorbei. Finanzminister Papakonstantinou hat den Griechen sein Sparpaket für die Zukunft erläutert. Bis 2013 sieht es Kürzungen von 30 Milliarden Euro vor. Besonders Staatsbedienstete werden davon betroffen sein.

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Finanzkrise | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , | Leave a Comment »

Griechenland: EU-Finanzminister stimmen Rettungspaket zu…

Posted by hw71 - 3. Mai 2010

Es gibt unzählige Artikel zu dem Thema – ich habe mich allerdings für den nachfolgenden Artikel aus dem Handelsblatt entschieden, denn dort flackert zumindest ab und an mal eine kritische Frage auf, z.B. ob der IWF – wie in vielen anderen Beispielen auch – durch seine Maßnahmen dem Land nicht endgültig den Garaus macht…

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Finanzkrise | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , | Leave a Comment »

Deutschland: Augsburg kürzt Löhne und streicht Stellen bei Altenheimen

Posted by hw71 - 2. Mai 2010

Gefunden bei augsbruger-allgemeine.de:

Sparbeschlüsse

Altenheime: Augsburg kürzt Löhne und streicht Stellen

27.04.2010 22:05 Uhr

Der Eigenbetrieb Altenhilfe der Stadt verursacht ein Riesendefizit. Mit fünf Millionen Euro schloss er 2009 ab. Jetzt kündigte Sozialreferent Max Weinkamm (CSU) erstmals an, dass womöglich Mitarbeiter bluten müssen. Neue Beschäftigte im Bereich Küche, Haustechnik und Reinigung sollen tariflich schlechter eingestuft werden. Die Gewerkschaft Verdi befürchtet, dass dies der Anfang weiterer massiver Einschnitte ist. Gewerkschaftssekretär Kai Winkler: „Unserer Erfahrung nach beginnt man mit diesem Bereich und weitet dann aus.“

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Finanzkrise | Verschlagwortet mit: , , , , , | Leave a Comment »