Chronologie der Krise

Wie aus einer Immobilienblase eine Weltwirtschaftskrise wurde…

Posts Tagged ‘JP Morgan Chase’

Liste mit 30 weltweit systemrelevanten Banken und Versicherern veröffentlicht…

Posted by hw71 - 1. Dezember 2009

Diese 30 Finanzinstitute sollen unter eine weltumspannende Aufsicht gestellt werden…

Gefunden bei sueddeutsche.de:

Systemrelevante Banken

Einfach zu groß – der Klub der Unsterblichen

30.11.2009, 10:11

Welches Finanzinstitut ist zu wichtig, als dass es pleitegehen dürfte? Jetzt wurden 30 Namen genannt – auch zwei deutsche Institute sind darunter.

Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

Posted in Finanzkrise | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Leave a Comment »

USA: Kreditkarten im Verzug steigen auf höchstem Niveau seit Februar!

Posted by hw71 - 24. November 2009

Auch hier beißt die steigende Arbeitslosigkeit… Gefunden bei bloomberg.com:

Late Card Payments Rose in October, Moody’s Reports (Update1)

By Peter Eichenbaum

Nov. 23 (Bloomberg) — U.S. credit-card delinquencies climbed last month to the highest level since February as five of the six biggest card lenders posted increases, Moody’s Investors Service said.

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Finanzkrise | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , | Leave a Comment »

USA: Capmark Financial beantragt Gläubigerschutz…

Posted by hw71 - 26. Oktober 2009

Edit 26.10.2009@16:35 Uhr: Artikel „In den USA schrillen wieder Alarmglocken“ aus der Frankfurter Rundschau hinzugefügt…

Siehe auch „USA: Der größte Kreditgeber für Gewerbeimmobilien steht kurz vor der Insolvenz„.

Gefunden bei de.reuters.com: (Hervorhebungen von mir hinzugefügt)

US-Darlehensanbieter Capmark Financial beantragt Gläubigerschutz

Montag, 26. Oktober 2009, 07:11 Uhr

New York (Reuters) – Der krisengeschüttelte US-Immobilienfinanzierer Capmark Financial hat Gläubigerschutz beantragt.

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Finanzkrise | Verschlagwortet mit: , , , , , , , | Leave a Comment »

USA: Richter stoppt reihenweise Zwangsräumungen in „Don Quijote“-Manier…

Posted by hw71 - 21. Oktober 2009

Gefunden bei sueddeutsche.de:

USA: Richter stoppt Zwangsräumungen

Brooklyns Bankenschreck

21.10.2009, 11:14

Von Moritz Koch, New York

Er will ein Zeichen setzen gegen die Gier der Banker: In New York stoppt ein Richter reihenweise Zwangsräumungen von Häusern – und garniert seine Urteile mit Hohn für die Finanzelite.

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Finanzkrise | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , | Leave a Comment »

USA: Cerberus sperrt Auszahlung von Hedge-Fonds…

Posted by hw71 - 5. September 2009

Altes Spiel: rennen einem die Anleger davon, sperrt man die Fonds und die Leute können nicht an ihr Geld… 😦

Gefunden bei ftd.de:

Hedge-Fonds

Cerberus will Anleger mit aller Macht halten

Für seine grandiosen Fehlengagements wird der Finanzinvestor böse abgestraft: Anleger laufen ihm reihenweise davon. Jetzt zieht der Konzern die Notbremse – Cerberus will den Abzug von Geld verbieten.

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Finanzkrise | Verschlagwortet mit: , , , , , , | Leave a Comment »

USA: Dominoeffekt bis hin zu leeren Regalen im Falle von CIT-Pleite

Posted by hw71 - 17. Juli 2009

Related Post: „USA: Kreditklemme durch Krise von Mittelstandsfinanzierer CIT?

Gefunden bei ftd.de:

Dominoeffekt in der Provinz

Furcht vor leeren Regalen wegen CIT-Pleite

von Tobias Bayer (Frankfurt)

Die USA steht vor dem größen Bankencrash seit Washington Mutual: Der Mittelstandsfinanzierer CIT Group sucht verzweifelt privates Kapital. Einzelhändler rechnen mit einer Pleite und berichten über Lieferstopps – Tausende Unternehmen bangen um ihre Existenz.

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Finanzkrise | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , | 1 Comment »

Deutschland: Cross-Border-Leasing Risiken wurden ausgeblendet…

Posted by hw71 - 14. Juli 2009

Zwar schon etwas älter, aber trotzdem lesenswert – gefunden bei faz.net:

Cross-Border-Leasing

Kaum jemand las das Kleingedruckte

Von Oliver Georgi

17. März 2009 Das Geschäft erschien den Nürnbergern wie eine Rettung aus der Not. Seit Jahren schon waren die Kassen der Stadt klamm, als ihr 1999 das amerikanische Steuersystem zur Hilfe kam. Nürnberg ging einen Handel ein, der auf den ersten Blick bizarr, auf den zweiten aber genial wirkte:  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Finanzkrise | Verschlagwortet mit: , , , , , | Leave a Comment »

USA: J.P.Morgan Chase macht bei kalifornischen Schuldscheinen offensichtlich ernst

Posted by hw71 - 10. Juli 2009

Hier hier bereits gepostet wollen einige amerikanische Banken ab heute (incl. heute?) keine kalifornischen Schuldscheine mehr als Einzahlungen annehmen. Das nachfolgende Bild stammt von einem Geldautomaten der J.P.Morgan Chase Bank. Mit einem Hinweis wird der Kunde darauf hingewiesen, sich doch bitte Online oder in einem Gespräch mit einem Bankmitarbeiter nähere Informationen zu diesem Thema zu holen. Ich bin jetzt mal spaßeshalber auf die angegebene Seite gegangen und dort steht dann auch tatsächlich, dass J.P.Morgan Chase diese Schuldscheine zwar wie Schecks akzeptiert – allerdings nur bis zum 10. Juli!

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Finanzkrise | Verschlagwortet mit: , , | 2 Comments »

USA: Wieder schlechte Nachrichten von der Kreditkartenfront…

Posted by hw71 - 18. Juni 2009

Ein sehr interessanter Satz aus nachfolgendem Artikel, den ich hier auch schon öfter brachte: zuerst muss sich die Lage am Arbeitsmarkt stabilisieren, bevor man auf eine Erholung bei den Kreditkartenschulden hoffen kann…

Gefunden bei yahoo.com:

reuters

U.S. credit card defaults rise to record in May

* On Monday June 15, 2009, 4:17 pm EDT

By Juan Lagorio

NEW YORK (Reuters) – U.S. credit card defaults rose to record highs in May, with a steep deterioration of Bank of America Corp’s (NYSE:BAC – News) lending portfolio, in another sign that consumers remain under severe stress.

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Finanzkrise | Verschlagwortet mit: , , , , , , , | Leave a Comment »

USA: Die „Schrottgewinne“ der Banken…

Posted by hw71 - 23. April 2009

In einem früheren Post hatte ich ja schon angekündigt, die zu diesem Zeitpunkt bereits vorauszusehenden „Jubelmeldungen“ diverser Banken zu ignorieren, da ich die anstehenden Bilanzergebnisse aus verschiedenen Gründen für eine reine Farce halte. Nun hat sich auch das Handelsblatt mal die Mühe gemacht, die „Hurra – wir leben noch“-Meldungen genauer unter die Lupe zu nehmen…

22.04.2009
US-Banken

Die aufpolierten Bilanzen der US-Banken

von Matthias Eberle

Goldman Sachs, JP Morgan, Citigroup oder Bank of Ameria – plötzlich weisen die US-Institute wieder Milliardengewinne aus. Doch Experten bewerten die überraschenden Ergebnisse als „Schrottgewinne“. Tatsächlich beruhen die Gewinne zum Großteil auf legalen Buchungstricks.

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Finanzkrise | Verschlagwortet mit: , , , , , , , | Leave a Comment »