Chronologie der Krise

Wie aus einer Immobilienblase eine Weltwirtschaftskrise wurde…

Posts Tagged ‘Gesundheit’

Grüne Gentechnik: Immer mehr Probleme mit pestizidresistentem Unkraut…

Posted by hw71 - 6. Februar 2010

Der nachfolgende Artikel zeigt, dass der Pestizidbedarf bei Einsatz „grüner Gentechnik“ u.U. sogar eher steigen kann: das „Superunkraut“ Amaranthus Palmeri ist zwischenzeitlich gegen Monsantos Roundup resistent und verbreitet sich schnell! Siehe z.B. auch den älteren Artikel „Die Wahrheit hinter den Gen-Pflanzen…„.

Gefunden bei derstandard.at:

Global 2000

Warnung vor „Superunkraut“

03. Februar 2010, 14:28

Erneute Kritik von der Umweltorganisation Global 2000 über die Aussaat von gentechnisch veränderter Baumwolle und Soja

Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

Posted in Genmanipulation | Verschlagwortet mit: , , , , , , , | Leave a Comment »

Deutschland: Landwirt machte bittere Erfahrungen mit „Grüner Gentechnik“

Posted by hw71 - 5. Februar 2010

Totgeburten, Missbildungen und Umsatzeinbußen durch weniger Milch – am Ende die gesamte Zucht verloren und angeblich etliche Bestechungsversuche in Form von Geld und Immobilien => wenn da nur die Hälfte von stimmt… 😦 Gefunden bei chiemgau-online.de (Hervorhebungen von mir hinzugefügt):

Landwirt hat alles verloren

Palling (zei). Rund 450 Menschen füllten den Saal beim „Michlwirt“ in Palling, als der hessische Landwirtschaftsmeister Gottfried Glöckner auf Einladung von Zivilcourage Traunstein und Berchtesgadener Land referierte. Er war einer der ersten Milchbauern Deutschlands, der sich mit dem Chemie-Giganten Syngenta einließ, gentechnisch veränderten Mais anbaute und verfütterte – und bittere Erfahrungen mit der „Grünen Gentechnik“ gemacht hat. Nun warnt er landauf landab vor den Gefahren.

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Genmanipulation | Verschlagwortet mit: , , | Leave a Comment »

Deutschland: Mais Mon 810 bleibt im Labor

Posted by hw71 - 7. Januar 2010

Gefunden bei fr-online.de:

Anbau von Gentechnik-Pflanzen

Mais Mon 810 bleibt im Labor

Von Stephan Börnecke

Der Anbau gentechnisch veränderter Pflanzen dürfte 2010 trotz veränderter Regierungspolitik womöglich auf einige wenige wissenschaftliche Freisetzungsversuche beschränkt bleiben. Die Aussaat des gentechnisch modifizierten Mais Mon 810 bleibt nach dem vorübergehenden Anbauverbot von Landwirtschaftsministerin Ilse Aigner (CSU) im April weiter ausgesetzt. Auch die Zulassung anderer Pflanzen zur kommerziellen Aussaat ist nach Angaben des Bundesamtes für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit nicht in Sicht, bestätigt ein Sprecher der FR.

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Genmanipulation | Verschlagwortet mit: , , , , , | Leave a Comment »

Studie: Gentechnik erhöht Pestizidverbrauch

Posted by hw71 - 1. Januar 2010

Gefunden bei ngo-online.de:

„Auswegloser Kampf der Bauern“

Gentechnik erhöht laut Studie Pestizidverbrauch

20. November 2009

[ngo/pte] Verheißungsvoll waren die Versprechen der „Grünen Gentechnologie“, kaum mehr Pestizide verwenden zu müssen. Nun zeichnet ein neuer Bericht allerdings ein völlig anderes Bild. Seit dem Beginn des kommerziellen Anbaus von Gentech-Pflanzen wurden den Angaben zufolge in den USA rund 145 Millionen Kilogramm mehr Pestizide ausgebracht als zuvor.

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Genmanipulation | Verschlagwortet mit: , , , , , | Leave a Comment »

Grüne Gentechnik: Der Bluff der US-Agrarindustrie

Posted by hw71 - 13. Dezember 2009

Gefunden bei fr-online.de:

Grüne Gentechnik

Der Bluff der US-Agrarindustrie

Argentinien und Brasilien ernten weniger Soja – und die USA fallen als Lieferant aus, weil sie Gen-Varianten verwenden, die in Deutschland verboten sind. Müssen wir also unsere Vorgaben lockern? Bloß nicht, warnen Umweltverbände.

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Genmanipulation | Verschlagwortet mit: , , | Leave a Comment »

China setzt auf gentechnisch veränderten Reis!

Posted by hw71 - 28. November 2009

Gefunden bei fr-online.de:

Reiche Ernte

China tischt Gen-Reis auf

Von Bernhard Bartsch

Peking. China setzt bei der Lösung seiner Ernährungsprobleme auf gentechnisch veränderten Reis. Nach Angaben chinesischer Wissenschaftler hat die Volksrepublik als erstes Land den Großanbau des umstrittenen Laborgetreides genehmigt.

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Genmanipulation | Verschlagwortet mit: , , , , , | Leave a Comment »

Gentechnik bringt Pflanzengift ins Essen

Posted by hw71 - 22. November 2009

Siehe auch „USA: Monsanto unter Druck wegen Roundup“ – und die Filmempfehlung zur Arte-Doku „Monsanto: Mit Gift und Genen„.

Gefunden bei fr-online.de:

US-Untersuchung

Gentechnik bringt Pflanzengift ins Essen

Von Stephan Börnecke

Frankfurt a.M. Der Anbau gentechnisch veränderter Pflanzen hat den Verbrauch von Spritzmitteln nicht, wie von den Agrarkonzernen versprochen, gesenkt. Stattdessen hat er – zumindest in den USA – zu einem deutlichen Anstieg der Verwendung von Unkrautvertilgern geführt.

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Genmanipulation | Verschlagwortet mit: , , , , , | Leave a Comment »

Deutschland: Regierungsangestellte erhalten anderen Schweinegrippe-Impfstoff

Posted by hw71 - 17. Oktober 2009

Ein wenig OT, aber nicht minder interessant – gefunden bei handelsblatt.com (allerdings: der von der Regierung verwendete Baxter-Impfstoff hatte auch keinen „guten“ Start):

17.10.2009, 14:37 Uhr

Schweinegrippe

Regierung erhält anderen Impfstoff

Bei der Schweinegrippe-Prävention sollen die Regierungsangestellten einen anderen Impfstoff erhalten, als der Rest der Bevölkerung. Der Unterschied: Im massenhaft bestellten allgemeinen Impfstoff befinden sich Verstärker, deren Verträglichkeit umstritten ist.

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Vorsorge | Verschlagwortet mit: | Leave a Comment »

Europa: Kommt die „Grüne Gentechnik“ jetzt durch die Hintertür?

Posted by hw71 - 30. September 2009

Gefunden bei fr-online.de:

Gen-Planzen in der EU

Eine vergiftete Nettigkeit

Von Stephan Börnecke

Pläne von EU-Kommissionspräsident José Manual Barroso, den EU-Mitgliedsstaaten die Entscheidung über den Anbau gentechnisch veränderter Pflanzen in eigener Verantwortung zu überlassen, stoßen auf Kritik. Was als „Nettigkeit“ des Kommissionspräsidenten daher zu kommen scheint, sei in Wahrheit „vergiftet“, ahnt der Grünen-Europaabgeordnete, Martin Häusling.

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Genmanipulation | Verschlagwortet mit: , , | Leave a Comment »

USA: „Schweinegrippe-Schutzimpfung“ bald durch Cornflakes?

Posted by hw71 - 5. August 2009

Ich bin immer noch am Aufarbeiten der Artikel von meinem Urlaub (105 stehen noch aus  😉 ), da bin ich gerade über diese Sache hier gestolpert – wenn der Artikel ja vom 1. April wäre, könnte man ja noch drüber schmunzeln, aber die meinen das Ernst… 😦

Gefunden bei meatpoultry.com:

Humans, hogs may eat their way to flu resistance

(MEATPOULTRY.com, May 05, 2009)

by Bryan Salvage

AMES, IOWA Iowa State University researchers are putting flu vaccines into the genetic makeup of corn, which may someday allow pigs and humans to get a flu vaccination simply by eating corn or corn products.

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Genmanipulation | Verschlagwortet mit: | Leave a Comment »