Chronologie der Krise

Wie aus einer Immobilienblase eine Weltwirtschaftskrise wurde…

Posts Tagged ‘Fed’

USA: „Lange Phase der Massenarbeitslosigkeit“

Posted by hw71 - 7. März 2010

Gefunden bei manager-magazin.de:

05.03.2010

US-Arbeitsmarkt

Amerika verliert weiter Jobs

Der Jobabbau in den USA hat sich im Februar fortgesetzt – immerhin weniger stark als erwartet. Die Rezession hat inzwischen 8,36 Millionen Arbeitsplätze vernichtet. Amerika stellt sich auf eine lange Phase der Massenarbeitslosigkeit ein.

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Finanzkrise | Verschlagwortet mit: , , , , , | Leave a Comment »

USA: Immobilienmarkt droht Kollaps

Posted by hw71 - 20. Februar 2010

Und das, obwohl dort in den vergangenen Monaten schon Milliarden „versenkt“ wurden… Da braucht man sich nur allein die Summe an MBS anzuschauen, die die FED bisher gekauft hat, um die Zinsen unten zu halten. Was passiert, wenn das Aufkauf-Programm beendet ist?

Gefunden bei ftd.de (Hervorhebungen von mir hinzugefügt):

18.02.2010, 13:00

Exit-Debatte

US-Hausmarkt droht ohne Staatsstütze der Kollaps

Regierung und Notenbank stützen den amerikanischen Immobilienmarkt mit Milliarden. Doch die Erholung bleibt aus: Mehr und mehr Hausbesitzer sind säumig, Zwangsvollstreckungen häufen sich. Das erschwert der Fed den Ausstieg aus ihrer ultra-lockeren Geldpolitik. von Tobias Bayer Frankfurt, Christine Mai Frankfurt und Mark Schrörs Frankfurt

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Finanzkrise | Verschlagwortet mit: , , , , , , | Leave a Comment »

USA: Kreative Buchführung am Rande der Verfassung

Posted by hw71 - 24. Januar 2010

Gefunden bei wiwo.de:

US-Steuerzahler bürgt für die Fed

Kreative Buchführung am Rande der Verfassung

Frank Doll 21.01.2010

Ende 2009 sollten die auf jeweils 200 Milliarden Dollar beschränkten Garantien der US-Regierung für Verluste der Immobilienfinanzierer Fannie Mae und Freddie Mac eigentlich auslaufen. Doch mit einem Federstrich verlängerte US-Finanzminister Timothy Geithner die Garantiefrist bis nach den nächsten US-Präsidentschaftswahlen 2012 und kassierte zugleich das Verlustlimit. Damit bürgt der US-Steuerzahler auch für den gesamten Bestand verbriefter Hypothekenpapiere der US-Notenbank Fed.

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Finanzkrise | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , | Leave a Comment »

„Als das Geld vom Himmel fiel“ …

Posted by hw71 - 19. Januar 2010

Gefunden bei zeit.de:

FINANZKRISE

Als das Geld vom Himmel fiel

1,5 Billionen Euro haben die Zentralbanken seit der Finanzkrise erschaffen. Sie gaben sie den Banken, die damit der Wirtschaft wieder auf die Beine helfen sollten. Doch bei Autoherstellern und Maschinenbauern ist das Geld nie angekommen. Wo ist es geblieben?

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Finanzkrise | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , | Leave a Comment »

USA: Milliardengeschenke auf Kosten des Steuerzahlers bei AIG-Bailout?

Posted by hw71 - 8. Januar 2010

Gefunden bei sueddeutsche.de:

US-Finanzminister Geithner

“Die Öffentlichkeit hat jedes Vertrauen verloren“

08.01.2010, 18:01

Von Moritz Koch

Er ist einer der wichtigsten und zugleich angeschlagensten Minister im US-Kabinett: Timothy Geithner. Jetzt hat er ein neues Problem am Hals.

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Finanzkrise | Verschlagwortet mit: , , , , , | Leave a Comment »

USA: Arbeitslosigkeit auf höchstem Stand seit 1983!

Posted by hw71 - 9. November 2009

Gefunden bei ftd.de (Hervorhebungen von mir hinzugefügt):

Dämpfer für US-Wirtschaft

US-Arbeitslosigkeit auf höchstem Stand seit 1983

Produktivitätsdaten und die Niedrigzinspolitik begeistern Börsianer. Der Dow Jones übersprang die symbolträchtige Marke von 10.000 Punkten. Doch der US-Arbeitsmarkt ist schwach: Im Oktober kletterte die Arbeitslosenquote auf ein 26-Jahreshoch.

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Finanzkrise | Verschlagwortet mit: , , , , , , | Leave a Comment »

USA: Immer mehr Regionalwährungen…

Posted by hw71 - 15. September 2009

Gefunden bei diepresse.com:

Lokale Banknoten: Jedem seine eigene Währung

12.09.2009 | 18:03 | von Stefan Riecher (Die Presse)

Viele Regionen in den USA haben sie schon, nun soll sie auch der New Yorker Stadtteil Brooklyn bekommen: eigene Geldscheine. Damit will man lokale Geschäfte unterstützen und unabhängig sein, übersieht aber Risken und Nachteile.

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Finanzkrise | Verschlagwortet mit: , , , | Leave a Comment »

USA: Arbeitslosenquote erreicht neuen Höchststand…

Posted by hw71 - 4. September 2009

„Aufschwung“ sieht glaub ich anders aus… Das wird die Lage bei den Krediten nicht verbessern und auch der Konsum von Joe Sixpack wird dadurch bestimmt nicht angekurbelt. Aber immerhin: die NZZ hat in den veröffentlichten Daten offensichtlich doch noch etwas Positives gefunden… 😉

Gefunden bei nzz.ch:

4. September 2009, 16:26, NZZ Online

US-Arbeitslosenquote klettert auf neuen Höchststand

Zahl der Stellenstreichungen geht langsam zurück

Die Arbeitslosenquote in den USA hat im August mit 9,7 Prozent einen neuen Höchststand erreicht. Aber die Zahl der Stellenstreichungen ist immerhin leicht zurückgegangen. Eine wirkliche Kehrtwende ist nach Schätzung von Wirtschaftsexperten aber noch nicht in Sicht.

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Finanzkrise | Verschlagwortet mit: , , , , , | Leave a Comment »

USA: Ratingagentur S&P hat Gewerbeimmobilien auf dem Kieker

Posted by hw71 - 4. Juni 2009

Related Posts:

Gefunden bei ftd.de:

CMBS-Papiere

S&P schreckt Kreditmärkte auf

von Aline van Duyn (New York)

Gewerbliche Immobilienkredite sind für die Banken eine große Gefahr. Jetzt kündigte die Ratinagentur Standard & Poor’s an, mit solchen Darlehen besicherte Anleihen womöglich herabzustufen. Investoren reagieren panisch – die Risikoaufschläge steigen.

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Finanzkrise | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , | Leave a Comment »

USA: Weitere 7,5 Mrd. Dollar für GMAC?

Posted by hw71 - 24. Mai 2009

Nach der ersten Geldspritze für GMAC Ende letzten Jahres sind nun also weitere Hilfen notwendig…

Related Post: „USA: nun auch staatliche Hilfen für GMAC

Gefunden bei DetroitNews.com:

Wednesday, May 20, 2009

Feds to inject $7.5B more into GMAC

David Shepardson / Detroit News Washington Bureau

Washington — The Treasury Department is preparing to announce as early as today that it will invest an additional $7.5 billion in GMAC LLC in a deal that could allow the U.S. government to hold a majority stake in the Detroit-based auto finance company.

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Finanzkrise | Verschlagwortet mit: , , , , , , | Leave a Comment »