Chronologie der Krise

Wie aus einer Immobilienblase eine Weltwirtschaftskrise wurde…

Posts Tagged ‘CMBS’

USA: Kredite für US-Gewerbeimmobilien fallen reihenweise aus..

Posted by hw71 - 26. April 2010

Siehe auch ältere Artikel zum Thema „Gewerbeimmobilien“. Nachstehender Artikel gefunden bei welt.de (Hervorhebungen von mir hinzugefügt):

Angst vor der zweiten Krise

Von Richard Haimann 25. April 2010, 04:00 Uhr

Kredite für US-Gewerbeimmobilien fallen reihenweise aus. Banken geraten zunehmend in Insolvenzgefahr, auch deutsche Institute sind betroffen. Die Parallelen zur ersten Immobilienkrise vor zwei Jahren sind erschreckend

Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

Posted in Finanzkrise | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Comment »

Deutschland: Wie US-Gewerbeimmobilien deutsche Banken gefährden

Posted by hw71 - 31. März 2010

Ein interessanter Artikel aus der Wirtschaftswoche, der speziell die Gefahren für die deutsche Banken aus den amerikanischen Gewerbeimmobilien beleuchtet – incl. interessanter Grafiken und einem interessanten Detail: die Möglichkeit für Banken, drohende Verluste zu verstecken und zu verschieben wird sogar amtlich gefördert!

Gewerbeimmobilien Wie US-Immobilien deutsche Banken gefährden

Mark Böschen (Frankfurt), Heike Schwerdtfeger (Frankfurt), Andreas Henry (New York) 27.01.2010

In den USA drohen Milliardenverluste bei Gewerbeimmobilien – und deutsche Banken drehen heftig mit an dem gefährlich schlingernden Rad. Wie die Branche das Problem verschleiert, welche Lasten auf Wirtschaft und Börse zukommen.

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Finanzkrise | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Leave a Comment »

USA: Nochmal zu den Gewerbeimmobilien

Posted by hw71 - 25. Februar 2010

Ein weiterer interessanter Artikel zu den Gefahren, die vom amerikanischen Markt für Gewerbeimmobilien ausgehen. Siehe auch frühere Beiträge zum Schlagwort „Gewerbeimmobilien“. Gefunden bei manager-magazin.de:

25.02.2010

US-Gewerbeimmobilien

Löst Manhattan eine neue Finanzkrise aus?

Von Christoph Rottwilm

Experten im US-Kongress schlagen Alarm: Durch den Einbruch am Gewerbeimmobilienmarkt drohen Kreditausfälle in Milliardenhöhe. Tausende US-Banken könnten das Problem auf die gesamte amerikanische Wirtschaft übertragen. Betroffen sind aber auch Institute hierzulande – von der Deutschen Bank über die Commerzbank bis zur Postbank.

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Finanzkrise | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , | Leave a Comment »

Gewerbeimmobilien: Krise 2.0 im Anmarsch?

Posted by hw71 - 18. Februar 2010

Lesenswert! Siehe auch „USA: “Blutbad” im Silicon Valley!“ und „USA: Teuerster Immobiliendeal der USA ist geplatzt!„. Gefunden bei handelsblatt.com (Hervorhebungen von mir hinzugefügt):

15.02.2010

Experten warnen: Immobilienkrise 2.0 im Anmarsch

In Washington herrscht Alarmstimmung. Erneut droht der Markt für Gewerbeimmobilien in den USA und anderen Ländern einzubrechen – mit fatalen Folgen für die Stabilität von Wirtschaft und Finanzsystem.

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Finanzkrise | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Comment »

USA: Teuerster Immobiliendeal der USA ist geplatzt!

Posted by hw71 - 26. Januar 2010

Edit, 26.01.2010: deutschsprachiger Artikel aus tagesanzeiger.ch angehängt…

Der teuerste Immobiliendeal der USA (Details siehe „USA: Teuerster Immobiliendeal der USA vor dem Aus„) ist nun offiziell Geschichte: nachdem Tishman Venture zusammen mit BlackRock nicht in der Lage war, die gigantischen Schulden zum Stemmen des Deals umzustrukturieren, schmissen sie nun das Handtuch – und die Gläubiger (darunter u.a. der kalifornische Pensionsfonds) werden wohl den allergrößten Teil des angelegten Kapitals abschreiben dürfen…

Gefunden bei wsj.com:

* JANUARY 25, 2010

Tishman Venture Gives Up Stuyvesant Project

High-Profile Purchase of Manhattan Complex Collapses Under Debt Mountain

By LINGLING WEI And MIKE SPECTOR

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Finanzkrise | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , | 1 Comment »

USA: Teuerster Immobiliendeal der USA vor dem Aus

Posted by hw71 - 30. Oktober 2009

Das Projekt „Peter Cooper Village and Stuyvesant Town“ hatte ich im Post „USA: Ein Riese im Gewerbeimmobiliensektor wankt…“ schonmal auf die Radarschirme gebracht – damals habe ich allerdings nur englischsprachige Artikel zu dem Thema gefunden. Nun hat sich die Financial Times der Sache angenommen. Unglaublich, was da gerade vor unseren Augen abläuft – aber: [ironie]das GDP steigt und die Rezession ist vorbei![/ironie]

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Finanzkrise | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , | 1 Comment »

USA: Preise für Gewerbeimmobilien fallen weiter…

Posted by hw71 - 20. Oktober 2009

Das ganze nun den 11. Monat in Folge! Und irgendwie finde ich zu diesem Thema keinen Artikel in den deutschen MSM, obwohl das durchaus wichtig ist – siehe die restlichen Artikel mit dem Schlagwort „Gewerbeimmobilien“…

Gefunden bei bloomberg.com:

U.S. Commercial Property Values Fall 3% in August (Update2)

By John Gittelsohn

Oct. 19 (Bloomberg) — Commercial property values in the U.S. declined in August as job losses and the recession cut demand for offices, retail space and rental apartments.

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Finanzkrise | Verschlagwortet mit: , , , | Leave a Comment »

USA: Ein Riese im Gewerbeimmobiliensektor wankt…

Posted by hw71 - 17. Oktober 2009

Das „Peter Cooper Village and Stuyvesant Town“ ist mit 56 Gebäuden und 11.000 Wohnungen eines der größten Gebäude-Komplexe in Manhattan und wurde 2006 von „Tishman Speyer Properties“ und BlackRock (ja, die Firma „BlackRock“) für 5,6 Mrd. Dollar gekauft – und nun drohen den Investoren (darunter die „Church of England“ oder auch die Kalifornische Altersvorsorgeeinrichtung für öffentlich Bedienstete „CalPERS“) massive Verluste, denn einer aktuellen Studie zufolge liegt der Wert der Immobilien bei nur noch bei 2,1 Mrd. Dollar und verbrennt monatlich 16 Millionen Dollar! Bis zum Jahresende droht die Zahlungsunfähigkeit, wenn keine neuen Geldquellen aufgetan werden! Achja – die Deutsche Bank war bei dem Deal ebenfalls beteiligt…

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Finanzkrise | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Comments »

USA: Notenbankerin der San Francisco Fed warnt vor Flächenbrand!

Posted by hw71 - 17. September 2009

Wieder einmal wird vor massiven Ausfällen bei den Gewerbeimmobilien gewarnt – die Lage scheint sich immer weiter zuzuspitzen. In diesem Zusammenhang lese ich auch immer wieder, dass hier die Deutsche Bank wohl tief mit drin hängt.

Gefunden bei ftd.de (Hervorhebungen von mir hinzugefügt):

Problempapiere

Fed-Vertreterin warnt vor „verheerenden Verlusten“

Janet Yellen, Notenbankerin aus San Francisco, befürchtet einen Flächenbrand wegen gewerblicher Immobilienkredite. Die Fed prüft deshalb die Bilanzen kleinerer Banken. In Europa zittern die Anleger ebenfalls – besonders die Briten.

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Finanzkrise | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , | 1 Comment »

„Towers of Debt“ – Vom Kollaps im Gewerbeimmobilien-Sektor

Posted by hw71 - 1. September 2009

Gefunden bei economist.com:

The collapse in commercial property

Towers of debt

Jul 30th 2009

From The Economist print edition

Concerns are switching from the residential to the commercial sector

FROM a distance Potsdamer Platz looks a bit like its old self. Once the central hub of Berlin, before it was turned into a rubble-strewn no-man’s-land divided by the Wall, it is now surrounded by shiny new towers. Get a little closer, however, and it becomes clear that many buildings are just façades painted onto giant hoardings that rise ten stories high between actual office blocks.

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Finanzkrise | Verschlagwortet mit: , , , , , , , | Leave a Comment »