Chronologie der Krise

Wie aus einer Immobilienblase eine Weltwirtschaftskrise wurde…

Posts Tagged ‘Beinah-Kollaps’

Deuschland: Hypo Real Estate mit „tiefroten“ Zahlen…

Posted by hw71 - 7. Mai 2010

… und mit Milliardenbeträgen in den PIIGS-Staaten (siehe auch „Deutschland: Hypo Real Estate besonders stark in Griechenland engagiert„) => more to come? Gefunden bei n-tv.de:

Wirtschaft

Freitag, 07. Mai 2010

Milliarden in PIIGSHRE weiter in Rot

Der verstaatlichte Immobilienfinanzierer schreibt weiter tiefrote Zahlen. Dennoch ist man zufrieden, denn das erste Quartal ist das Beste seit Herbst 2008. Aber immer noch stecken Risiken in Milliardenhöhe in den schuldengeplagten Mittelmeerstaaten. Der größte Batzen entfällt dabei auf Italien.

Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

Posted in Finanzkrise | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , | Leave a Comment »

England: Bank of England rettete zwei Banken mit Geheimdarlehen!

Posted by hw71 - 25. November 2009

Ein weiteres Beispiel dafür, wie sehr die Hütte geraucht hat – oder noch immer raucht? Und natürlich auch im Oktober / November letzten Jahres, wo es ja auch bei uns in Deutschland kurz vor knapp war…

Gefunden bei sueddeutsche.de:

Geheimdarlehen

„Sehr nah am Zusammenbruch“

25.11.2009, 15:20

Großbritanniens Finanzminister verteidigt verbissen Geheimdarlehen in enormer Höhe an zwei britische Banken – es habe der Kollaps gedroht.

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Finanzkrise | Verschlagwortet mit: , , , , , , | Leave a Comment »

Minuten vom totalen Crash entfernt…

Posted by hw71 - 14. September 2009

Der Artikel versucht zu erklären, was im Falle eines Kollaps des internationalen Finanzsystems auf uns zukommt – beschreibt aber eher die bisherigen Meilensteine der Krise (Lehman-Pleite, Northern Rock, Bear Stearns und HRE).

Gefunden bei bazonline.ch:

Was, wenn das Weltfinanzsystem abstürzt?

Von Constantin Seibt. Aktualisiert um 17:05 Uhr

Letztes Jahr war es fast soweit: Nach dem Lehman-Konkurs stand das Weltfinanzsystem vor dem Zusammenbruch. Was zum Teufel wäre dann passiert?

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Finanzkrise | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , | Leave a Comment »

Merkel: „Wir bitten Sie, keine schlechte Stimmung zu machen“…

Posted by hw71 - 5. Februar 2009

Wow – mir fehlen erstmal die Worte… Im vergangenen Oktober muss die Hütte ganz schön gebrannt haben. Hier ein Auszug aus dem, was laut nachfolgendem Artikel Merkel und Steinbrück am 08.10.2008 Abends den Chefs der wichtigsten Zeitungen Deutschlands vorbrachten:

…Wir wissen zwar nicht genau, was in zwei oder drei Wochen ist, aber würden doch sehr herzlich um Ihr Vertrauen bitten und vor allem darum, dass Sie keine schlechte Stimmung machen, denn dazu ist die Lage zu ernst. …

Related Post:

Gefunden bei zeit.de (Hervorhebungen von mir hinzugefügt):

Wirtschaftskrise in Deutschland

Jetzt mal ehrlich

DIE ZEIT, Ausgabe 06, 2009

Von Marc Brost und Bernd Ulrich | © DIE ZEIT, 29.01.2009 Nr. 06

Neues aus der Krise: Die Politiker wissen, dass die Lage schlimmer ist, als das Volk glaubt. Aber zugeben wollen sie es nicht. Es ist Zeit, alle Karten auf den Tisch zu legen.

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Finanzkrise | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , | 4 Comments »

SoFFin-Chefkontrolleur: Rückkehr zur Tauschwirtschaft stand bevor…

Posted by hw71 - 2. Februar 2009

Der SoFFin-Chefkontrolleur Albert Rupprecht plaudert aus dem Nähkästchen… Die Aussage mit der Rückkehr zur Tauschwirtschaft ist vielleicht etwas überzogen – aber die Sache mit den EC-Karten glaub ich ihm auf’s Wort…

Related Post: „Deutschland: Geldmarkt stand im Oktober vor dem Zusammenbruch…

Gefunden bei sueddeutsche.de:

02.02.2009 15:29 Uhr
Interview mit Soffin-Chefkontrolleur

„Sie hätten nicht mehr mit Karte zahlen können“

Albert Rupprecht über die Arbeit des Rettungsfonds für die Banken, Vergleiche mit der Treuhand, gefährliche Entwicklungen – und das Vorbild Österreich.
Interview: Hans von der Hagen

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Finanzkrise | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , | 2 Comments »

Deutschland: Geldmarkt stand im Oktober vor dem Zusammenbruch…

Posted by hw71 - 1. Januar 2009

… und ich dachte schon, ich bin paranoid… 😉

Nun also auch „offiziell“: Deutschland stand im Oktober kurz vor einem finanziellen Kollaps. Davon war in den Feld-Wald-Wiesen Medien natürlich nix zu lesen. Schön, dass man so kurz danach nun doch erfährt, was aufgrund der ganzen Nebelkerzen von Bankern und Politikern für die Mehrheit der Bürger nicht offensichtlich war – Zitat aus nachfolgendem Artikel:

Ein paar Tage noch und man hätte keine Geldscheine mehr aus dem Automaten bekommen.

Spannender für mich ist allerdings die Frage, wie es „beim nächsten Mal“ wohl ablaufen wird. Ein weiteres Lippenbekenntnis a la „Die Einlagen sind sicher“ kann unser aller Volkskanzlerin Angie ja nicht mehr aus dem Hut zaubern… 🙂

Gefunden bei tagesschau.de:

ARD-Jahresrückblick 2008

Wie das Land am finanziellen GAU vorbeischlitterte

Im Herbst stand Deutschland drei Wochen lang am Rand des finanziellen GAU. Ein paar Tage noch und die Geldautomaten hätten keine Scheine mehr ausgespuckt. Wie konnte es so weit kommen? Und wer eilte zur Rettung? Ein Blick zurück in den Abgrund.

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Finanzkrise | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , | 5 Comments »