Chronologie der Krise

Wie aus einer Immobilienblase eine Weltwirtschaftskrise wurde…

Spanien: Rotstift in der Verwaltung…

Posted by hw71 - 2. Mai 2010


Gefunden bei nzz.ch:

30. April 2010, 17:28, NZZ Online

Spanien setzt Rotstift in der Verwaltung an

29 von 106 staatlichen Betrieben werden aus Spargründen aufgelöst

Im Kampf gegen die hohe Verschuldung und das grosse Haushaltsdefizit will Spanien nun eine schlankere staatliche Verwaltung durchsetzen. Die Regierung beschloss am Freitag in Madrid, 29 von insgesamt 106 staatlichen Betrieben und Gesellschaften aufzulösen.

(sda/dpa) Durch die jetzt beschlossenen Sparmassnahmen der spanischen Regierung könnten 80 Führungskräfte sowie 450 Vorstandsmitglieder abgeschafft werden, sagte Wirtschafts- und Finanzministerin Elena Salgado. Jährlich würden damit rund 16 Mio. Euro eingespart. Alle Staatsbetriebe wurden zudem angewiesen, zehn Prozent ihrer leitenden Posten zu streichen.

Opposition kritisiert «Kosmetik»

In der Verwaltung sollen 32 Abteilungsleiter in verschiedenen Ministerien abgeschafft werden. Nach der spanischen EU- Ratspräsidentschaft, die am 30. Juni endet, werden auch einige Staatssekretäre gehen müssen. Die Opposition kritisierte die Massnahmen als Kosmetik. «Sie sind völlig unnütz», sagte der Vorsitzende der konservativen Volkspartei (PP), Mariano Rajoy.

Nicht das erste Sparprogramm

Die sozialistische Regierung hatte bereits vor drei Monaten ein 50 Mrd. Euro schweres Sparprogramm verabschiedet. Sie will damit die Neuverschuldung von 11,2 Prozent auf 3,0 Prozent im Jahr 2013 drücken. Am Mittwoch hatte die Ratingagentur Standard & Poor’s die Kreditwürdigkeit Spaniens um eine Stufe von «AA+» auf «AA» gesenkt.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: