Chronologie der Krise

Wie aus einer Immobilienblase eine Weltwirtschaftskrise wurde…

Deutschland: Bei der Landesverwaltung NRW sollen 12.000 Stellen abgebaut werden!

Posted by hw71 - 19. März 2010


Gefunden bei focus.de:

18.03.2010, 17:38

Landesverwaltung in NRW

Rüttgers streicht 12 000 Stellen

Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Jürgen Rüttgers will in der kommenden Wahlperiode 12 000 der 285 000 Stellen in der Landesverwaltung abbauen.

Das kündigte Rüttgers am Donnerstag in Düsseldorf an. Der Abbau solle sozialverträglich erfolgen, so der CDU-Vorsitzende NRWs. Nach Angaben des Finanzministeriums sind in dieser Legislaturperiode insgesamt 14 305 Stellen gekürzt worden. Aufgrund von zusätzlichen Einstellungen – vor allem bei Lehrern und bei der Polizei – gibt es netto aber nur 2416 Stellen weniger als 2005.

An diesem Samstag wird die NRW-CDU bei einem Parteitag in Münster ihr Programm für die Landtagswahl am 9. Mai beschließen. Der Parteitag soll außerdem den früheren Medienminister Andreas Krautscheid offiziell zum Generalsekretär wählen. Sein Vorgänger Hendrik Wüst war wegen der Sponsorenaffäre zurückgetreten.

Merkel als Wahlkampf-Lokomotive

Bundeskanzlerin und Parteichefin Angela Merkel soll die Delegierten auf die heiße Phase des Wahlkampfs einstimmen. Merkel soll 15 Mal im NRW-Wahlkampf auftreten.

Ihre Ziele wolle die CDU gemeinsam mit der FDP erreichen, bekräftigte Rüttgers. Trotz mäßiger Umfrage-Ergebnisse für die schwarz-gelbe Koalition zeigte er sich optimistisch. Zur Zielmarke für den Wahltag sagte Rüttgers: „Wenn es nach mir geht, kann es erheblich über 40 Prozent sein.“

flf/dpa

Advertisements

Eine Antwort to “Deutschland: Bei der Landesverwaltung NRW sollen 12.000 Stellen abgebaut werden!”

  1. […] Deutschland: Bei der Landesverwaltung NRW sollen 12.000 Stellen abgebaut werden! […]

Sorry, the comment form is closed at this time.

 
%d Bloggern gefällt das: