Chronologie der Krise

Wie aus einer Immobilienblase eine Weltwirtschaftskrise wurde…

Deutschland: Metso streicht 150 Stellen…

Posted by hw71 - 8. März 2010


Gefunden bei rp-online.de:

Düsseldorf

Metso streicht 150 Stellen

zuletzt aktualisiert: 08.03.2010 – 13:48

Düsseldorf (RPO) Der finnische Technologiekonzern Metso streicht 115 Stellen in seinem Düsseldorfer Werk für Metallrecycling-Maschinen.

Grund für den Jobabbau sei die sinkende Nachfrage nach Ausrüstung für das Metallrecycling aufgrund der geringen Preise für Altmetall und der abnehmenden Stahlproduktion in Europa und Nordamerika, teilte das Unternehmen am Montag mit.

Das finnische Unternehmen beschäftigt in Düsseldorf unter dem Namen Metso-Lindemann insgesamt rund 500 Menschen, das ist ein Großteil der weltweit 800 Beschäftigten in der Metallrecycling-Sparte.

Die Geschäfte von Metso leiden unter der Wirtschaftskrise. Der Gewinn war im vierten Quartal 2009 genauso wie im gesamten vergangenen Jahr deutlich zurückgegangen.

Der Konzern baute 2009 daher über 2000 Stellen ab, ein Sparplan sieht den Abbau von insgesamt 4600 Jobs vor. Ende Dezember arbeiteten noch gut 27.000 Beschäftigte in dem Unternehmen.

Quelle: AFP/seeg

Advertisements

Sorry, the comment form is closed at this time.

 
%d Bloggern gefällt das: