Chronologie der Krise

Wie aus einer Immobilienblase eine Weltwirtschaftskrise wurde…

Archive for 27. Februar 2010

Deutschland: Thyssen-Krupp Gerlach streicht 278 Jobs

Posted by hw71 - 27. Februar 2010

Gefunden bei sol.de:

Homburger Unternehmen Thyssen-Krupp Gerlach streicht 278 Jobs

(25.02.2010) 60 Kündigungen, 278 MItarbeiter müssen insgesamt gehen

Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

Posted in Finanzkrise | Verschlagwortet mit: , , , , , | Leave a Comment »

USA: Gestern zwei weitere Bankpleiten…

Posted by hw71 - 27. Februar 2010

Damit wurden nun insgesamt 22 Banken in 2010 geschlossen! Siehe auch ältere Einträge zum Schlagwort „Bankenpleite„…

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Finanzkrise | Verschlagwortet mit: , , | Leave a Comment »

Europa: Nutzfahrzeugabsatz sinkt im Januar zum 21. Mal in Folge!

Posted by hw71 - 27. Februar 2010

Aufschwung? Gefunden bei handelsblatt.com:

26.02.2010

Absatz: Nutzfahrzeugabsatz sinkt in der EU im Januar zum 21. Mal in Folge – Acea

Der Nutzfahrzeugabsatz ist in der Europäischen Union im Januar zum 21. Mal hintereinander zurückgegangen.

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Finanzkrise | Verschlagwortet mit: , , | Leave a Comment »

USA: AIG ebenfalls wieder im Trudeln!

Posted by hw71 - 27. Februar 2010

Bereits mehrfach mit Staatshilfe gerettet (bisher unglaubliche 182 Mrd. Dollar!!!) – und jetzt droht schon wieder das Aus! Aber – so können wir im nachfolgenden Artikel beruhigt lesen – das Unternehmen habe (wohl nach eigenen Angaben) „genügend Liquidität, um mindestens die nächsten zwölf Monate finanzieren zu können“. Na dann… 😦

Gefunden bei de.reuters.com:

Versicherer AIG braucht womöglich mehr Staatshilfen

Freitag, 26. Februar 2010, 17:38 Uhr

New York (Reuters) – Der US-Versicherungsriese AIG steht womöglich erneut vor dem Aus.

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Finanzkrise | Verschlagwortet mit: , , , , | Leave a Comment »

USA: Auch Fannie Mae mit weiteren Verlusten

Posted by hw71 - 27. Februar 2010

Zusätzlich werden 15,3 Mrd. Dollar an weiteren Hilfen benötigt (in Summe dann 76,2 Mrd!). Gefunden bei de.reuters.com:

Fannie Mae will nach neuem Milliardenverlust weitere Staatshilfe

Samstag, 27. Februar 2010, 11:23 Uhr

Washington (Reuters) – Der US-Hypothekenfinanzierer Fannie Mae braucht nach einem weiteren Milliardenverlust weitere Hilfen des Staates.

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Finanzkrise | Verschlagwortet mit: , , , , , , | Leave a Comment »

Griechenland: Gerüchte über einen möglichen Abnehmer griechischer Staatsanleihen…

Posted by hw71 - 27. Februar 2010

Und wer wurde aus dem Hut gezaubert? Die KfW (ja, die KfW)! Zumindest sind 5 Mrd. EUR im Gespräch, für die die KfW Staatsanleihen kaufen könnte. Das wäre dann keine „direkte“ Staatshilfe (was rechtl. Probleme geben könnte) und wenn andere Banken oder Lebensversicherungen oder … sich dann auch noch für ein paar Mrd. Euro „hochsichere“ griechische Staatsanleihen in’s Depot legen, könnten zumindest die 20 Mrd EUR, die Griechenland allein im April benötigt, gedeckt werden…

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Finanzkrise | Verschlagwortet mit: , , , , , | 1 Comment »