Chronologie der Krise

Wie aus einer Immobilienblase eine Weltwirtschaftskrise wurde…

Archive for 9. Februar 2010

Deutschland: Nycomed / Altana streicht jede zweite Stelle!

Posted by hw71 - 9. Februar 2010

Gefunden bei suedkurier.de:

Konstanz

22.03.2007: Bei Nycomed/Altana wird jede zweite Stelle gestrichen

Aus dem Hoffnungsträger für Konstanz ist ein Sanierungsfall geworden. Nycomed streicht nirgendwo so brutal wie in der ehemaligen Altana-Zentrale in Konstanz. 790 Stellen fallen weg, Hunderten von Mitarbeitern wird gekündigt. Nycomed bestätigte, dass zu dieser Zahl noch jene hinzukommen, die bereits gegangen sind. In der Summe geht es um fast 1000 Jobs.

Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

Posted in Finanzkrise | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , | Leave a Comment »

Skandinavien: Fluggesellschaft SAS mit weiteren Stellenstreichungen

Posted by hw71 - 9. Februar 2010

Gefunden bei handelszeitung.ch:

09.02.2010

SAS streicht nach Verlust erneut Stellen (AF)

STOCKHOLM (awp international) – Die skandinavische Fluggesellschaft SAS hat seine Verluste zwar halbiert, will aber wegen weiter akuter Probleme erneut Stellen streichen und von den Eignern zusätzliches Kapital. Wie das halbstaatliche Unternehmen am Dienstag in Stockholm mitteilte, sank der Nettoverlust 2009 auf 2,9 Milliarden Kronen (284 Mio Euro) verglichen mit 6,4 Milliarden Kronen im Vorjahr. Allein 1,3 Milliarden Kronen Verlust wurden im vierten Quartal eingeflogen.

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Finanzkrise | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , | Leave a Comment »

Deutschland: 3.900 Stellen sollen bei Opel wegfallen!

Posted by hw71 - 9. Februar 2010

Gefunden bei spiegel.de:

09.02.2010

Sanierungskonzept

GM streicht Tausende Opel-Jobs und verlangt Milliarden vom Staat

General-Motors-Manager Nick Reilly hat seinen Sanierungsplan für Opel präsentiert: Der US-Konzern will europaweit 8300 Arbeitsplätze streichen, allein in Deutschland sollen mehr als 3900 Jobs wegfallen. Bund und Länder bittet GM um 1,5 Milliarden Euro Staatshilfe.

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Finanzkrise | Verschlagwortet mit: , , , , , , , | Leave a Comment »

Finnland: Nokia streicht Stellen…

Posted by hw71 - 9. Februar 2010

Gefunden bei inside-handy.de:

NOKIA NEWS vom 08.02.2010

Nokia setzt auf Smartphones und entlässt Mitarbeiter

285 finnische Mitarbeiter sollen entlassen werden

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Finanzkrise | Verschlagwortet mit: , , , | Leave a Comment »

Deutschland: Neuzulassungen im Januar auf 20-Jahres-Tief!

Posted by hw71 - 9. Februar 2010

Gefunden bei sueddeutsche.de:

Automobilbranche Absatz auf 20-Jahres-Tief

02.02.2010, 16:06

Himmelhoch jauchzend, zu Tode betrübt: 2009 trieb die Abwrackprämie die Absatzzahlen der Autoindustrie auf ein 17-Jahres-Hoch. Nun bricht der Markt ein.

Auf dem deutschen Automarkt werden die schlimmsten Erwartungen wahr: Im Januar ist die Zahl der Neuzulassungen mit rund 181.500 Stück auf den schwächsten Wert seit 20 Jahren eingebrochen. Das Ergebnis liegt noch etwa vier Prozent unter den schwachen Zahlen vom Januar 2009. Danach sorgte die Bundesregierung mit der Abwrackprämie für ein Strohfeuer auf dem Automarkt.

Allerdings berichten die deutschen Hersteller Angaben des Branchenverbandes VDA zufolge von mehr Bestellungen aus dem Ausland.

Der Autoabsatz in Deutschland hatte 2009 mit 3,8 Millionen Stück ein 17-Jahres-Hoch erreicht. Für 2010 rechnet die Branche mit einem Absatzrückgang von einer Million Stück. Nach dem Januar-Einbruch zeichnet sich eine Abschwächung des Inlandsgeschäftes schon ab: Die Inlandsbestellungen blieben aufgrund des Wegfalls der Umweltprämie im Januar um 16 Prozent hinter dem Vorjahresvolumen. Außerdem werden immer noch Wagen ausgeliefert, die mit Hilfe der Abwrackprämie verkauft wurden. Dadurch sind die Neuzulassungszahlen nach oben verzerrt.

Verband hofft aus stabile Auslastung

Die Erholung der Auslandsnachfrage hat sich dagegen fortgesetzt. So lagen die Bestellungen 38 Prozent über den Zahlen vom Januar 2009. Mit 264.500 Autos setzten die deutschen Hersteller 18 Prozent mehr Fahrzeuge im Ausland ab als vor einem Jahr.

Dank der verbesserten Exporte wurden mit 362.700 Stück 17 Prozent mehr Fahrzeuge in Deutschland hergestellt. VDA-Präsident Matthias Wissmann sagte, dank des guten Starts könnte die Pkw-Produktion 2010 mindestens das Niveau des Vorjahres erreichen.

Im Januar erholte sich der Anteil der Diesel-Fahrzeuge auf 40 Prozent nach 31 Prozent 2009. Das liegt daran, dass mit Hilfe der Abwrackprämie vor allem kleinere und privat genutzte Autos gekauft wurden. In dieser Klasse regiert der im Anschaffungspreis billigere Benzinmotor.

(sueddeutsche.de/AP/jcb/tob)

Posted in Finanzkrise | Verschlagwortet mit: , , | Leave a Comment »

Griechenland: Europäische Lösung gesucht…

Posted by hw71 - 9. Februar 2010

Noch vor kurzem wurde es wie ein Sieg gefeiert, dass Griechenland „erfolgreich“ eine Anleihe an den Mann gebracht hat (so nach dem Motto „x-fach überzeichnet – guckt her, alles wieder in Butter“) – jetzt liest sich das „plötzlich“ nicht mehr ganz so euphorisch: „Investoren dringend gesucht“ – sind von den schlangestehenden Investoren von neulich keine mehr übrig?

Gefunden bei sueddeutsche.de (Hervorhebungen von mir hinzugefügt):

Griechenland in Bedrängnis Investoren – dringend gesucht

07.02.2010, 18:21

Von Helga Einecke

Das Finanzproblem Griechenlands belastet Eurokurs und Börsen. Finanzminister Schäuble und EZB-Präsident Trichet wollen nun eine europäische Lösung finden.

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Finanzkrise | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , | Leave a Comment »

Deutschland: Schuldenrekord in den Städten…

Posted by hw71 - 9. Februar 2010

Gefunden bei tagesspiegel.de:

Defizit

Schuldenrekord in den Städten

Die Kommunen beklagen wegbrechende Steuereinnahmen, hohe Schulden – und immer mehr Verpflichtungen.

Berlin – Die Stadt Duisburg streicht bis 2014 insgesamt 680 Stellen, erhöht die Hundesteuer und die Eintrittspreise für Schwimmbäder, Konzerte und Theater. In Frankfurt am Main steigen die Straßenreinigungsgebühren um knapp fünf Prozent. In Ludwigshafen werden das Freibad Melmbad aufgegeben und der Hebesatz für die Grundsteuer erhöht. In Regensburg werden frei werdende Stellen erst nach einem halben Jahr wieder besetzt. Es sind nur wenige, willkürlich ausgewählte Beispiele, wie Städte in Deutschland ihrer derzeitigen Finanznot zu begegnen versuchen.

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Finanzkrise | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , | Leave a Comment »

Deutschland: Martinswerk reduziert Belegschaft um 20%

Posted by hw71 - 9. Februar 2010

Gefunden bei ksta.de:

Dienstag, 9. Februar 2010

Martinswerk

Verlust von 105 Arbeitsplätzen

Von Dennis Vlaminck, 08.02.10, 18:35h

Die Belegschaft wird innerhalb von fünf Jahren um ein Fünftel reduziert. 105 von derzeit 502 Mitarbeitern werden das Werk verlassen. Ursprünglich sollten 116 Arbeitsplätze wegfallen.

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Finanzkrise | Verschlagwortet mit: , , , | Leave a Comment »

Deutschland: Stellenstreichungen bei Niedersächsischer Landesschulbehörde

Posted by hw71 - 9. Februar 2010

Gefunden bei abendblatt.de:

Landesschulbehörde: Massive Kritik an neuen Plänen

150 Stellen sollen gestrichen werden

Von Sandra Bengsch 8. Februar 2010, 06:00 Uhr

Für die vielfältigen Aufgaben braucht es mehr Personal, fordert Andrea Schröder-Ehlers (SPD). 654 Mitarbeiter reichen, betont Bernd Althusmann (CDU).

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Finanzkrise | Verschlagwortet mit: , , , , | Leave a Comment »