Chronologie der Krise

Wie aus einer Immobilienblase eine Weltwirtschaftskrise wurde…

Japan: Japanische Airline JAL streicht mehr als 15.000 Stellen!

Posted by hw71 - 12. Januar 2010


Siehe auch „Japan: Japan Airlines in schweren Turbulenzen„. Gefunden bei orf.at:

Japanische Airline JAL streicht mehr als 15.000 Stellen

Die japanische Fluggesellschaft JAL will mit dem Abbau von 15.600 Arbeitsplätzen und einem umfangreichen Sanierungsplan ihre tiefe Krise überwinden.

Die staatliche Sanierungsgesellschaft ETIC beschloss nach heutigen Presseberichten, das mit 300 Milliarden Yen (2,3 Mrd. Euro) zu unterstützen. Investmentangebote der US-Gesellschaften Delta und American Airlines wurden abgelehnt.

Der laut Nachrichtenagentur Kyodo bis 2013 geplante Abbau von 15.600 Stellen würde bedeuten, dass jeder dritte Arbeitsplatz wegfällt. Für die Dauer des Sanierungsprozesses soll der Gründer des Elektronikunternehmens Kyocera, Kazuo Inamori, nach dem Wunsch der Regierung das Management bei JAL übernehmen.

Advertisements

Eine Antwort to “Japan: Japanische Airline JAL streicht mehr als 15.000 Stellen!”

  1. […] } In meinem Beitrag vom Januar war noch die Rede davon, die Stellenstreichungen auf mehrere Jahre bis 2013 zu strecken, doch nun […]

Sorry, the comment form is closed at this time.

 
%d Bloggern gefällt das: