Chronologie der Krise

Wie aus einer Immobilienblase eine Weltwirtschaftskrise wurde…

Archive for 4. Dezember 2009

Max Otte: „Inflation wäre das kleinere Übel.“

Posted by hw71 - 4. Dezember 2009

Gefunden bei focus.de:

30.11.2009, 10:40

Krisenprophet Max Otte

„Die Welt steht kurz vor dem Crash“

Schon 2006 warnte Max Otte vor der Krise – kaum einer hörte zu. Jetzt meldet sich der Ökonom erneut zu Wort: warum das Schlimmste noch kommt.

Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

Posted in Finanzkrise | Verschlagwortet mit: , , , , | Leave a Comment »

Deutschland: Probat entlässt 61 Mitarbeiter

Posted by hw71 - 4. Dezember 2009

Gefunden bei rp-online.de:

Emmerich

Probat entlässt 61 Mitarbeiter

VON JULIA LÖRCKS – zuletzt aktualisiert: 04.12.2009 – 00:30

Emmerich (RPO) Das Emmericher Traditionsunternehmen Probat entässt 61 Mitarbeiter, davon 17 Manager und vier Bereichsleiter. Das gab der Geschäftsführer Wim Abbing am Freitag bekannt. Neben der Nichtbesetzung freiwerdender Stellen und der Nichtverlängerung befristeter Verträge werden 40 betriebsbedingte Kündigungen ausgesprochen.

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Finanzkrise | Verschlagwortet mit: , , , | Leave a Comment »

Deutschland: KBA stutzt Belegschaft auf 605 Mitarbeiter!

Posted by hw71 - 4. Dezember 2009

Gefunden bei druckspiegel.de:

04. Dezember 2009

KBA-Belegschaft in Frankenthal wird auf 605 Mitarbeiter reduziert

Nach Angaben des Online-Portald der Zeitung Die Rheinpfalz würde die Mitarbeiterzahl in Frankenthal aufgrund eines früheren Kostensenkungsprogramms, unter anderem bedingt durch Altersteilzeit und Ruhestand, bis Ende 2010 auf 833 sinken. Weil darüber hinaus etliche Mitarbeiter von sich aus gekündigt hätten, stünde KBA dann tatsächlich bei 785 Beschäftigten. Die Zeitung zitiert hierzu den Betriebsratsvorsitzenden Michael Gasbarri.

200 weitere Stellen müssten wegfallen, hatte die Geschäftsleitung des unter der Wirtschaftskrise leidenden Konzerns im Juli angekündigt. Die daraufhin kursierende Zielgröße von 580 Arbeitsplätzen wollte der Betriebsrat nicht akzeptieren und ließ Gespräche mit dem Vorstand platzen.

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Finanzkrise | Verschlagwortet mit: , , , | Leave a Comment »

USA: Energy Conversion Devices streicht 20 Prozent seiner Stellen

Posted by hw71 - 4. Dezember 2009

Gefunden bei it-times.de:

Energy Conversion Devices streicht 20 Prozent seiner Stellen

Freitag, 04.12.2009 11:18

LOS ANGELES (IT-Times) – Der US-Solarspezialist Energy Conversion Devices (Nasdaq: ENER, WKN: 858643) will 400 Stellen bzw. 20 Prozent seiner Arbeitsplätze streichen, um seine Kosten weiter zu senken.

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Finanzkrise | Verschlagwortet mit: , , , , , | Leave a Comment »

England: Stahlkocher Corus streicht 1.700 Stellen

Posted by hw71 - 4. Dezember 2009

Gefunden bei zeit.de:

Stahl

Stahlkocher Corus streicht 1700 Stellen

London (dpa) – Europas zweitgrößter Stahlproduzent Corus streicht in seinem englischen Werk in Teesside mehr Jobs als angekündigt. Statt 375 Mitarbeitern werden 1700 Beschäftigte entlassen, teilte das Tochterunternehmen des indischen Stahlkonzerns Tata am Freitag in London mit.

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Finanzkrise | Verschlagwortet mit: , , , , | Leave a Comment »

Deutschland: Airbag-Hersteller GST baut Stellen ab

Posted by hw71 - 4. Dezember 2009

Auch hier wieder: „Kurzarbeit null“ und anschließend Transfergesellschaft – somit taucht keiner der Betroffenen in der offiziellen Arbeitslosenstatistik auf… Gefunden bei badische-zeitung.de:

27. November 2009

Airbag-Hersteller GST baut ab

MAULBURG (skn). Keine frohe Botschaft für 125 Mitarbeiter des Airbag-Herstellers Global Safety Textiles (GST): Das Unternehmen wird zum Beginn des kommenden Jahres seine Belegschaft reduzieren. Mehr als ein Viertel der Beschäftigten (derzeit 476 Mitarbeiter) werden für 18 Monate in „Kurzarbeit null“ geschickt, danach sollen sie für maximal ein Jahr in eine Transfergesellschaft wechseln.

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Finanzkrise | Verschlagwortet mit: , , , , , | Leave a Comment »

Dubai: Gläubiger sind von Restrukturierungsplänen „not amused“

Posted by hw71 - 4. Dezember 2009

Das war zu erwarten – die Gläubiger von Dubai World sind alles andere als begeistert von den Plänen bzgl. Zahlungsaufschub und Restrukturierung, was schlussendlich hohe Abschreibungen bei den Geldgebern bedeuten würde. Das wird wohl ein langer Kampf mit offenem Ende…

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Finanzkrise | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , | Leave a Comment »