Chronologie der Krise

Wie aus einer Immobilienblase eine Weltwirtschaftskrise wurde…

Archive for 27. November 2009

Deutschland: Stegmann Käsereien schließen Molkerei

Posted by hw71 - 27. November 2009

Gefunden bei topagrar.de:

Stegmann Käsereien schließen Molkerei

24.11.2009

Die Stegmann Emmentaler Käsereien schließen ihren Molkereistandort in Reichertshausen zum 30.4.2010. Die zur kriselnden Entremont-Gruppe gehörenden Stegmann Käsereien wollen mit diesem Schritt die Produktionsaktivitäten vor allem auf den Standort Altusried konzentrieren und damit profitabler werden. Von der Werksschließung sind 59 Mitarbeiter betroffen.

Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

Posted in Finanzkrise | Verschlagwortet mit: , , , | Leave a Comment »

Deutschland: Stellenabbau und Kurzarbeit 0 bei Sick-Stegmann

Posted by hw71 - 27. November 2009

Gefunden bei suedkurier.de:

Donaueschingen

Kündigungen bei Sick-Stegmann

Sick-Stegmann, mit 398 Mitarbeitern einer der größten Arbeitgeber in Donaueschingen, muss in der Wirtschaftskrise 34 Mitarbeiter entlassen. Alle 34 Betroffenen arbeiten im administrativen Bereich. Weitere 42 gehen in zu hundert Prozent Kurzarbeit.

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Finanzkrise | Verschlagwortet mit: , , , , | 1 Comment »

Deutschland: Arbeitsplatzabbau bei Norgren

Posted by hw71 - 27. November 2009

Gefunden bei stuttgarter-zeitung.de:

Arbeitsplatzabbau bei Norgren

Gespräche vertagt

Artikel aus der Fellbacher Zeitung vom 27.11.2009

Fellbach (wz). Der Verhandlungen um den Arbeitsplatzabbau in der Firma Norgren sind am Mittwoch erneut vertagt worden. „Positiv kann man sagen, sie sind nicht gescheitert“, sagt Jürgen Groß-Bounin von der IG Metall Esslingen, der die Proteste der Belegschaft und die Verhandlungen mit dem Betriebsrat begleitet.

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Finanzkrise | Verschlagwortet mit: , , , | Leave a Comment »

Dubai: Noch ein paar Details zum Engagement Deutscher Banken

Posted by hw71 - 27. November 2009

Siehe auch „Dubai: Verzögerung bei Rückzahlung von Schulden„.

Gefunden bei sueddeutsche.de:

Dubai: Banken müssen zittern

Monopoly des Größenwahns

27.11.2009, 15:46

Von Tobias Dorfer

Die Finanzprobleme Dubais könnten eine Eigendynamik entwickeln. Weltweit müssen die Banken hohe Abschreibungen befürchten – selbst deutsche Anleger könnten betroffen sein.

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Finanzkrise | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Comment »

Deutschland: Gewinn bei Deutscher Bahn bricht ein…

Posted by hw71 - 27. November 2009

… und der Stellenabbau geht deutlich schneller voran!

Gefunden bei fr-online.de:

Deutsche Bahn

Gewinn bricht ein

Berlin. Die Deutsche Bahn wird von der Wirtschaftskrise noch weit härter getroffen als bislang bekannt. Der Staatskonzern geht in diesem Jahr nur noch von einem operativen Gewinn von rund 1,4 Milliarden Euro aus, wie Konzernunterlagen zeigen, die der Nachrichtenagentur Reuters am Freitag vorlagen.

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Finanzkrise | Verschlagwortet mit: , , , | Leave a Comment »

Deutschland: Wendung in der hessischen Steuerfahnder-Affäre

Posted by hw71 - 27. November 2009

Über den Fall der vier hessischen Steuerfahnder, die nach spektakulären Fällen in der Frankfurter Bankenszene plötzlich kaltgestellt und schließlich durch einen Psychologen für dienstunfähig erklärt wurden, hatte ich bereits hier und hier schonmal berichtet. Nun gab es in dem Fall ein richterliches Urteil: der psychologische Gutachter Thomas H. soll Gefälligkeitsgutachten für das Land Hessen erstellt haben, um die unliebsamen Steuerfahnder los zu werden…

Gefunden bei fr-online.de:

Steuerfahnder-Prozess

Wer aufmuckt, ist ein Psycho-Fall

Von Matthias Thieme

Ex-Steuerfahnder Rudolf Schmenger nimmt die Nachricht von der Verurteilung seines Peinigers nicht mit Jubel auf: „Im Vergleich zu dem Schaden, den dieser Arzt angerichtet hat, sind 12.000 Euro Bußgeld ein überschaubarer Betrag“, sagt Schmenger. „Es sind Menschen diffamiert und Familien zerstört worden.“ Auch für den Staat sei der Schaden weitaus höher: „Vier bestens ausgebildete Steuerfahnder stehen nicht mehr zur Verfügung.“

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Finanzkrise | Verschlagwortet mit: , , | Leave a Comment »

Deutschland: ThyssenKrupp streicht 20.000 Stellen

Posted by hw71 - 27. November 2009

Gefunden bei AFP:

Stahlkonzern ThyssenKrupp streicht 20.000 Stellen

(AFP) – Vor 6 Stunden

Essen — Der Stahlgigant ThyssenKrupp streicht in der Krise tausende Stellen. Der Konzern wolle bis zum Herbst 2010 die Zahl seiner Mitarbeiter um 20.000 reduzieren, bestätigte ThyssenKrupp-Chef Ekkehard Schulz in Essen. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Finanzkrise | Verschlagwortet mit: , , , | Leave a Comment »