Chronologie der Krise

Wie aus einer Immobilienblase eine Weltwirtschaftskrise wurde…

Archive for 17. Oktober 2009

Deutschland: Regierungsangestellte erhalten anderen Schweinegrippe-Impfstoff

Posted by hw71 - 17. Oktober 2009

Ein wenig OT, aber nicht minder interessant – gefunden bei handelsblatt.com (allerdings: der von der Regierung verwendete Baxter-Impfstoff hatte auch keinen „guten“ Start):

17.10.2009, 14:37 Uhr

Schweinegrippe

Regierung erhält anderen Impfstoff

Bei der Schweinegrippe-Prävention sollen die Regierungsangestellten einen anderen Impfstoff erhalten, als der Rest der Bevölkerung. Der Unterschied: Im massenhaft bestellten allgemeinen Impfstoff befinden sich Verstärker, deren Verträglichkeit umstritten ist.

Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

Posted in Vorsorge | Verschlagwortet mit: | Leave a Comment »

USA: Floridas Arbeitslosenquote erreicht neues „Allzeithoch“…

Posted by hw71 - 17. Oktober 2009

11% – der höchste Wert seit Beginn der Statistik 1975!

Gefunden bei Miami Herald:

Posted on Saturday, 10.17.09

THE ECONOMY

Florida’s jobless rate hits 11 percent as public toll worsens

Workers remain out of work longer and longer as Florida’s unemployment rate hits 11 percent for the first time in 34 years.

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Finanzkrise | Verschlagwortet mit: , , , , | Leave a Comment »

USA: Die 99. Bankpleite in diesem Jahr…

Posted by hw71 - 17. Oktober 2009

Diesmal hat es die San Joaquin Bank in Bakersfield, Kalifornien erwischt…

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Finanzkrise | Verschlagwortet mit: , , , | Leave a Comment »

USA: Ein Riese im Gewerbeimmobiliensektor wankt…

Posted by hw71 - 17. Oktober 2009

Das „Peter Cooper Village and Stuyvesant Town“ ist mit 56 Gebäuden und 11.000 Wohnungen eines der größten Gebäude-Komplexe in Manhattan und wurde 2006 von „Tishman Speyer Properties“ und BlackRock (ja, die Firma „BlackRock“) für 5,6 Mrd. Dollar gekauft – und nun drohen den Investoren (darunter die „Church of England“ oder auch die Kalifornische Altersvorsorgeeinrichtung für öffentlich Bedienstete „CalPERS“) massive Verluste, denn einer aktuellen Studie zufolge liegt der Wert der Immobilien bei nur noch bei 2,1 Mrd. Dollar und verbrennt monatlich 16 Millionen Dollar! Bis zum Jahresende droht die Zahlungsunfähigkeit, wenn keine neuen Geldquellen aufgetan werden! Achja – die Deutsche Bank war bei dem Deal ebenfalls beteiligt…

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Finanzkrise | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Comments »

Deutschland: Bei Karmann steht die Hälfte der verbliebenen Jobs stehen auf der Kippe…

Posted by hw71 - 17. Oktober 2009

Siehe auch „Deutschland: Karmann entlässt mehr Leute als angenommen…„.

Gefunden bei fr-online.de:

Osnabrücker Autobauer

Bei Karmann drohen neue Kündigungen

Osnabrück. Beim angeschlagenen Osnabrücker Autobauer Karmann wird es erneut Massenentlassungen geben. Das Traditionsunternehmen muss noch in diesem Monat rund der Hälfte seiner noch verbliebenen 1600 Beschäftigten kündigen, weil es an Aufträgen mangelt und die Produktionsanlagen nicht ausgelastet sind.

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Finanzkrise | Verschlagwortet mit: , , , | Leave a Comment »

USA: Häfen von LA und Long Beach melden niedrigste Importmenge seit 9 Jahren

Posted by hw71 - 17. Oktober 2009

Gefunden bei latimes.com:

SHIPPING

Imports dive at ports of Los Angeles and Long Beach

They report their worst combined import statistics in nine years for September, which is often the busiest month at the nation’s biggest port complex.

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Finanzkrise | Verschlagwortet mit: , , , , , | Leave a Comment »