Chronologie der Krise

Wie aus einer Immobilienblase eine Weltwirtschaftskrise wurde…

Archive for 11. Juli 2009

USA: Welche Banken akzeptieren noch kalifornische IOUs?

Posted by hw71 - 11. Juli 2009

Update 11.07.2009: Union Bank hinzugefügt

Wie in meinem letzten Post zu diesem Thema schon angedeutet, akzeptiert die J.P.Morgan Chase Bank keine kalifornischen IOUs mehr. Nachfolgende nun eine Übersicht, welche Banken noch IOUs gegen Cash wandeln und ausserdem ein Artikel von abc, der zeigt, in welche Schwierigkeiten Halter von IOUs kommen, wenn die Haus- und Hof-Bank zu denjenigen gehört, die seit gestern IOUs dankend ablehnen…

Den Rest des Beitrags lesen »

Werbeanzeigen

Posted in Finanzkrise | Verschlagwortet mit: , | 2 Comments »

USA: Bankpleiten #41 … #53 in diesem Jahr!

Posted by hw71 - 11. Juli 2009

Davon allein 7 Stück am vergangenen Wochenende (hatte ich die letzten tage irgendwie nicht so auf dem Radar) – hier also „just for the record“:

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Finanzkrise | Verschlagwortet mit: , , | Leave a Comment »

Deutschland: „Markt für langfristige Unternehmenskredit vollständig versiegt“

Posted by hw71 - 11. Juli 2009

War da nicht immer etwas zu lesen von wegen „es gibt keine Kreditklemme“?!

Gefunden bei fr-online.de:

KfW-Warnung

Klemme bei langen Laufzeiten

Die staatliche Förderbank KfW sieht deutliche Anzeichen für eine Kreditklemme bei langfristigen Unternehmenskrediten. „Der Markt ist vollständig versiegt, wir brauchen mehr langfristige Finanzierungen“, Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Finanzkrise | Verschlagwortet mit: , , , | 1 Comment »

Deutschland: Kreditversicherer bekommen eigenen Rettungsschirm

Posted by hw71 - 11. Juli 2009

Wie im Artikel „Deutschland: Kreditversicherer meiden Krisenbranchen“ bereits angedeutet, meiden Kreditversicherer zur Zeit krisengeschüttelte Branchen. Klar, das Ausfallrisiko ist dort z.Zt. halt ungleich höher. Um trotzdem eine Versicherung für überlebensnotwendige Kredite zu bekommen müssen Firmen in diesen Branchen daher tiefer in die Tasche greifen, z.B. durch höhere Prämien oder höhere Selbstbeteiligung. Nun soll ein eigener Rettungsschirm der Regierung dieses Problem lösen…

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Finanzkrise | Verschlagwortet mit: , , , , | Leave a Comment »

USA: GM verlässt Insolvenzverfahren

Posted by hw71 - 11. Juli 2009

Das klingt immer so positiv: „GM…wurde vom größten Teil seiner Schulden befreit“ – aber ob das die Schuldner auch so sehen, die von ihren Forderungen „befreit“ wurden?!

Gefunden bei sueddeutsche.de:

Insolvenzverfahren beendet

General Motors – Rosskur in nur 40 Tagen

10.07.2009, 17:36

Von Nikolaus Piper und Harald Schwarz

Alles auf Neustart: Der angezählte US-Autokonzern General Motors verlässt schon wieder das Insolvenzverfahren – künftig gibt der Staat das Kommando.

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Finanzkrise | Verschlagwortet mit: , , , , , , , | Leave a Comment »

Deutschland: Staatsschulden werden auf 82% der Wirtschaftsleistung steigen

Posted by hw71 - 11. Juli 2009

Gefunden bei sueddeutsche.de:

Defizit steigt dramatisch

Deutschland verschuldet sich wie nie zuvor

08.07.2009, 17:05

Von Claus Hulverscheidt

Hässliche Zahlen für die Zukunft: Bis zum Jahr 2013 wird die Staatsschuld von zuletzt 66 auf 82 Prozent der Wirtschaftsleistung steigen.

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Finanzkrise | Verschlagwortet mit: , , , , | Leave a Comment »

Deutschland: Koenig & Bauer streicht weitere Stellen…

Posted by hw71 - 11. Juli 2009

Gefunden bei fr-online.de:

Druckmaschinenhersteller

Koenig & Bauer streicht wieder Stellen

Frankfurt. Der gebeutelte Druckmaschinenhersteller Koenig & Bauer (KBA) trennt sich wegen des Nachfrageeinbruchs erneut von mehreren hundert Mitarbeitern.

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Finanzkrise | Verschlagwortet mit: , , , , | Leave a Comment »

Deutschland: Exporte im Mai -24,5% yoy

Posted by hw71 - 11. Juli 2009

Related Post: „Deutschland: Exporte auf allen 5 Kontinenten eingebrochen…

Gefunden bei destatis.de:

Pressemitteilung Nr.255 vom 09.07.2009

Deutsche Ausfuhren im Mai 2009: – 24,5% zum Mai 2008

WIESBADEN – Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) anhand vorläufiger Ergebnisse mitteilt, wurden im Mai 2009 von Deutschland Waren im Wert von 60,7 Milliarden Euro ausgeführt und Waren im Wert von 51,1 Milliarden Euro eingeführt. Die deutschen Ausfuhren waren damit im Mai 2009 um 24,5% und die Einfuhren um 22,6% niedriger als im Mai 2008.

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Finanzkrise | Verschlagwortet mit: , , | Leave a Comment »